Harta Yoga

Die klassische und wohl bekannteste Yogaform, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist, vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayamas) und Entspannung, angestrebt wird. Durch Yoga wird der Körper beweglicher und gleichzeitig gekräftigt. Das Herz-Kreislaufsystem wird gleichmäßig und stetig aufgebaut, die Organe werden besser durchblutet und die Atmung positiv beeinflusst.
Durch das Üben der Asanas lösen sich Verspannungen, die Wirbelsäule wird gestreckt und Muskeln und Organe gekräftigt. Hatha Yoga ist für alle geeignet.